Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / Adrians Weg / Therapien

Therapien

erstellt von Michaela Kühnel zuletzt verändert: 15.01.2012 14:44
Physiotherapie nach Bobath, Logopädie nach Padovan, Ergotherapie am liebsten im Kindergarten und Hippotherapie mit dem ausgebildeten Therapiepferd "Lotte" - und übers Babyschwimmen.

Adrian_Therapie_Miri_01

(Mirijana und Adrian treffen sich in ihrer ganz eigenen Welt.)

Adrian hat jetzt ein tolles Team von qualifizierten und sehr warmherzigen, engagierten Therapeuten.

Er bekommt wöchentlich:

  • 2 x Physiohterapie nach Bobath

  • 1 x Ergotherapie

  • 1 x Logopädie/ Padovan

In regelmäßigen größeren Abständen wird Adrian osteopathisch behandelt.

Bei Bedarf bekommt er Cranio Sakral Therapie.

Läßt es sein Gesundheitszustand zu, gehen wir mit ihm 1 mal die Woche zum Therapieschwimmen.

Das wird von der Kasse nicht übernommen. Er hat viel Freude im Wasser und es tut ihm sehr gut.

Seine Muskulatur lockert sich, er erfährt ein ganz anderes Körpergefühl.

Unser Pensum ist randvoll und auch unser kleiner Spatz ist manchmal einfach nur k.o.

In Kürze fangen wir mit unserem speziellen Übungsprogramm auf der Grundlage der Doman-Therapie an. Es wird sich daher einiges ändern mit der Häufigkeit der bisherigen Einzeltherapien. (Januar 2012)

Schwimmen_04spass_beim_schwimmen
 

Begonnen haben wir 5 Monate nach seiner Geburt mit Frühförderung.

Es gab Versuche, ihn im SPZ Magdeburg nach Bobath zu behandeln. Die Anstrengungen der Hinfahrt machten eine Therapie unmöglich, der Rückweg jeden kleinen Erfolg durch Anspannung und Krampfen wieder zunichte. Also kam nur Therapie zu Hause in Frage.

In unserer alten Heimat gab es keine Bobath Therapeutin, die bereit gewesen wäre, nach Hause zu kommen.

Recherchen beim Verband der Physiotherapeuten brachten uns dann auf Mirijana Marquardt in Weferlingen. Wir telefonierten miteinander und dieses erste Gespräch war so herzlich, dass ich hoffte, irgendwie einen Weg zu finden, Adrian von ihr therapieren zu lassen. Wir schauten uns nach Wohnungen im Umfeld von Weferlingen um und entdeckten dabei auch noch einen integrierten Kindergarten. Auch das gab es bei uns im Sülzetal leider noch nicht. Daran war zwar noch nicht ernsthaft zu denken, aber wir wollten uns doch die Hoffnung erhalten.

2 gute Gründe, die Besten, die es gab, in unserer Situation, für einen Ortswechsel.

Wir verließen im Dezember 2008 unser Zuhause und zogen nach Bartensleben, bei Helmstedt.

Schaut mal, was ich schon alles kann:

Therapie_04  Therapie_02  Therapie_07

 

Therapie_02  Therapie_05  Therapie_05

Artikelaktionen

Spendenkonto

Unser Spendenkonto für Adrian

Logo-Paritätischer

Paritätischer Wolfahrtsverband Helmstedt

Kto: 745 09 00 BLZ: 251 205 10

IBAN: DE06 2512 051 0000 7450 900

Verwendungszweck: Adrian Kühnel

Vielen Dank !
Kontakt

michaelakuehnel (at) web.de